IQNA

21:09 - September 28, 2016
Nachrichten-ID: 1831166
Spezielle Bücher welche die islamischen Lehren mit Hilfe von Illustrationen verdeutlichen, wurden für Grundschüler/innen in Holland herausgegeben.
Wie die iranische Koran-Nachrichtenagentur iqna unter Berufung auf „risalehaber“ berichtete, sagte Habibeh Aunal, der Autor dieses Buches, die Bücher über den Islam, die es in Holland gibt, sind veraltet und in den letzten 12 Jahren wurden keinerlei Verbesserungen an den vorliegenden Büchern vorgenommen.
Weiter sagte er, dass er in diesen Jahren gewartet habe, dass neue Bücher auf den Markt kommen, da dies aber nicht geschehen sei, er sich entschieden habe neue Lehrbücher, die den Islam erklären, in Form von Illustrationen herauszugeben.
Weiter sagte er, dass diese Bücher inzwischen an den meisten islamischen Schulen in Holland verteilt wurden, diese aber nicht nur für muslimische Schüler/innen gedacht seien, sondern für alle die am Islam interessiert sind.
„Alle sollten etwas über den Islam wissen, und es ist die religionsrechtliche und gesellschaftliche Aufgabe von uns Schriftstellern, derartige Bücher über den Islam zu veröffentlichen.
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: