IQNA

20:01 - September 12, 2016
Nachrichten-ID: 1992267
International: Zwei amerikanische Priester im US-Bundesstaat Tennessee haben als Antwort auf den Aufruf von Jones gestern Koranbücher verbrannt.
Laut Iqna unter Berufung auf Ria Novosti folgten in Tennessee zwei Priester dem Aufruf von Terry Jones – obwohl dieser sich von seinem Vorhaben zurückgezogen hatte – und verbrannten in New York bei einer Gedenkfeier für die Opfer vom 11. September Koranbücher.
Einer dieser Priester nannte den Islam eine Religion der Lügen und beschimpfte den Koran.
Vor einigen Wochen hatte Terry Jones damit gedroht, an diesem Tag den Koran zu verbrennen. Doch letztlich erklärte er gestern, Samstag, dass er auf diese Aktion verzichte.
Das sollte am Jahrestag der Angriffe vom 11. September geschehen. Er stand letzt unter heftigem Druck der öffentlichen Meinung und sagte seine Aktion ab.
652943
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: