IQNA

In Frankreich werden antiislamische Aktionen extremistischer Gruppen untersucht

12:56 - May 31, 2017
Nachrichten-ID: 2131543
International: In einem französischen TV-Sender wurden am gestrigen Montag die Aktivitäten extremistischer Gruppen gegen den Islam in Europa untersucht.
Der Dokumentarbeitrag befasste laut Iqna sich mit der zunehmenden Islamophobie in Europa und deren Gründe. Außerdem kam die stete Propaganda gegen Muslime in europäischen Ländern zur Sprache und die Ziele, die extremistische Gruppierungen mit diesen Maßnahmen verfolgen.

Man hinterfragte zudem die Rolle des Islamfeinds und rechtsradikalen Politikers Geert Wilders sowie rassistischer Gruppen in der Schweiz bei der Verbreitung der Angstmache vor dem Islam im Westen. Analytiker und Kenner politischer Fragen meinten diesbezüglich, dass die Bürger in Europa angesichts der schlechten Wirtschaftslage ihre Hoffnung auf Rechtsparteien setzen, die allerdings mit ihrer Hetze gegen die Muslime und den Islam ihre eigene politische Unfähigkeit überspielen wollen. 801524
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha