IQNA

13:45 - January 04, 2017
Nachrichten-ID: 2251299
International: Nach den Protesten einer Studentinnen der ungandaischen Makerere-Universität haben Verantwortliche der Hochschule den Musliminnen erlaubt, mit islamischer Bekleidung an den Prüfungen teilzunehmen.
Es werde zu keinem Hidschabverbot mehr kommen, sagte der Rektor der Uni. Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die Internetseite Islam Today berichtet, erlaubte der Rektor der Makerere-Universität ab sofort den muslimischen Studentinnen, mit Hidschab an den Prüfungen teilzunehmen, allerdings haben sie sich vor dem Betreten des Uni-Gebäudes einer Leibesvisitation zu unterziehen.

Zu dem Beschluss zur Aufhebung der Hidschabverbots war es gekommen nachdem einige muslimische Student/Innen das Zutrittverbot zur Universität mit islamischer Bekleidung kritisiert hatten und sich zudem für die Aufhebung der Visitation von Musliminnen durch Hochschulverantwortliche aussprachen.
928542
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: