IQNA

17:22 - January 29, 2017
Nachrichten-ID: 2264351
Politik und Gesellschaft: Anlässlich der Woche der Einheit wird in der südafrikanischen Stadt Johannesburg eine Konferenz unter dem Titel “Hazrate Muhammad (s.) und die weltweite Einheit der Muslime“ abgehalten.
Das geht aus einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf eine Zweigstelle der Organisation für Kultur und islamische Kommunikation hervor.

Die Konferenz findet im Zuge der Feierlichkeiten zum 34. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution Iran statt, hieß es in dem Bericht weiter.

An der eintägigen Tagung nehmen Mitglieder der iranischen Kulturvertretung in Südafrika, Vertreter des islamischen Zentrum Afrikas, der Dschamatol Mustafa-Gemeinschaft und dem islamischen Dienstleistungszentrums in Südafrika teil.

Es werden sowohl schiitische wie auch sunnitische Muslime Vorträge halten und in ihren Ausführungen auf das Thema der Konferenz, nämlich die Einheit der Muslime, eingehen.

Außerdem sollen die Muslime zur Scharfsinnigkeit gegenüber den Bestrebungen der Feinde aufgefordert werden, die zwischen den muslimischen Glaubensbrüdern Differenzen erzeugen wollen.
942841
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: