IQNA

20:09 - February 05, 2017
Nachrichten-ID: 2269058
International: In Brunei findet ein landesweiter Koranwettbewerb für Auswendigkönnen und Auslegung des Koran statt.
Das geht aus einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die Internetseite brunei-online hervor.

Ziel des Wettbewerbs sei es, die Muslime und insbesondere Kinder und Jugendliche dem Koran näher zu bringen und sie zum Auswendiglernen der Koranverse anzuregen. Außerdem wolle man die koranische Kultur unter der jungen Generation verbreiten und zur Förderung von Personen beitragen, die den Koran aus dem Gedächtnis rezitieren können.

Der genaue Termin für die Austragung diese Konkurrenz soll in Kürze vom Ministerium für Religionsangelegenheiten bekannt gegeben werden. Die Teilnehmer werden in vier Kategorien gegeneinander antreten.

Kinder unter U-10 und U-15 Jahren, die bestimmte Koransuren auswendig rezitieren müssen, Personen ohne Altersbeschränkung, von denen verlangt wird, dass sie die ersten 15 Abschnitte des Koran auswendig können. Die letzte Gruppe muss den gesamten Koran aus dem Gedächtnis rezitieren.
947804
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: