IQNA

17:10 - May 26, 2017
Nachrichten-ID: 2334448
Wissenschaft und Kultur: Iran hat an der 14. Internationalen Buchmesse in Georgien teilgenommen.
Die Kulturvertretung der Islamischen Republik Iran war mit 70 regionalen und internationalen Verlagen an der Büchermesse in Georgien mit dabei, berichtet Iqna unter Berufung auf eine Zweigstelle der Organisation für Kultur und islamische Kommunikation.

An der Eröffnungsfeier waren der iranische Botschafter und der Kulturattaché des Landes anwesend.

Am iranischen Stand werden Interessenten und Besucher mit verschiedener Lektüre auf dem Gebiet des Islam bekannt.

Auf der 14. Internationalen Buchmesse in Georgien gibt es auch diverse literarische Werke sowie poetische und künstlerische Bücher in Englisch, Russisch, Persische und Georgisch.

Einige dieser Bücher wurden unter Mithilfe und in Zusammenarbeit mit der Islamischen Republik Iran gedruckt.
1016764
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: