IQNA

15:27 - July 30, 2020
Nachrichten-ID: 3002902
Teheran (IQNA)- Die Kaaba ist von einem schwarzen Vorhang („Kiswa“) bedeckt. Gestern Abend wurde bei einer Veranstaltung die alte Kiswa durch eine neue ersetzt.

In der heiligen Al-Haram-Moschee wurde am Mittwochabend bei einer Veranstaltung die alte Kiswa durch eine neue ersetzt. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus fand die Veranstaltung ohne Hadschpilger statt.

Bei der Kiswa handelt es sich um ein großes schwarzes Brokatstofftuch, welches die Kaaba (das größte Heiligtum des Islam) in Mekka in Saudi-Arabien umhüllt.

Prächtige Ornamente sowie Koran-Suren aus Gold- und Silberdrähten in form von Kalligraphien verzieren die Kiswa in etwa drei bis vier Metern Höhe.

Die Kiswa wird jährlich ausgewechselt. Die alte Kiswa wird in kleine Stückchen zerschnitten und an die Pilger verkauft.

 

Anzahl der besuchten : 6
Code des Videos

 

 

3913552

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: