IQNA

10:47 - June 02, 2021
Nachrichten-ID: 3004314
Teheran (IQNA) – Bei zwei Explosionen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens acht Menschen getötet worden. Es gab auch Verletzte. Die Explosionen ereigneten sich vor der Ahlul-Bait Moschee.

Zwei Explosionen haben am Dienstagabend die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert, wie TOLO NEWS berichtete. Mindestens acht Menschen sind ums Leben gekommen. 30 Personen wurden verletzt. Die Zahl der Opfer könnte noch steigen.

Die Explosionen ereigneten sich vor der Ahlul-Bait Moschee im Westen der Stadt Kabul. Die Explosionen zielten auf zwei Büsse.

Die erste Explosion ereignete sich gegen 19:15 Uhr, die zweite ereignete sich gegen 20:15 Uhr.

Bisher hat noch keine Gruppe die Verantwortung dafür übernommen.

 

3975107

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: