IQNA

0:55 - September 14, 2016
Nachrichten-ID: 1825751
Das älteste handgeschriebene Koranexemplar der Welt aus dem Jahr 870 wird im Islamischen Museum der geehrten Stadt El-Kuds aufbewahrt.
Wie der Leiter dieses Museums laut einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur unter Berufung auf den offiziellen jordanischen Informationsdienst berichtete, hatte man diesen Koran auf Rehhaut geschrieben.
Außerdem sei hier einer der schwersten Koranbände weltweit ausgestellt, hieß es ferner.
Die in diesem Museum aufbewahrten Stücke seien ein Zeichen für die Blüte der islamischen Kunst und Kultur in verschiedenen Epochen und unter diversen Zivilisationen, sagte der Museumsleiter weiter.
Neben dem Museum existiere noch eine Bibliothek aus dem Jahre 1922 mit etwa 15.000 handgeschriebenen Werken, unter anderem dem ältesten handgeschriebenen Buch der Welt, das auf das Jahr 1181 zurückgeht.
463915
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: