IQNA

19:53 - May 04, 2017
Nachrichten-ID: 2117559
International: Der Vorsitzende des französischen Muslimenrats (CFCM) hat als Reaktion auf den Tod von Bin Laden erklärt, der Islam ist die Religion des Friedens und betrachtet das Leben der Menschen als heilig.
Laut Iqna unter Berufung auf atlasinfo gab Muhammad Musawi in einer Erklärung bekannt: Der Tod von Bin Laden muss uns in erster Linie an das Leid und den Schrecken Tausender Familien erinnern, Familien die Opfer des Terrorismus und Fanatismus von Mitgliedern der Terrororganisation Al-Qaida wurden.

Musawi machte Bin Laden als Chef einer terroristischen Gruppierung zudem für den Tod von unzähligen Muslimen und Nichtmuslimen in aller Welt verantwortlich.

Der französischen Muslimenrat bezeichnete in seiner Erklärung den Islam als eine Religion die für Frieden und Ruhe stehe und gab bekannt: Im Islam wird das Leben der Menschen als heilig eingestuft. Die Lehren dieser Gottesreligion stehen in vollkommenem Widerspruch zu terroristischen Gesinnungen und Terroraktionen. 785539
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: