IQNA

10:21 - April 28, 2017
Nachrichten-ID: 2313203
International: Die libanesische Hisbollah hat die jüngste Explosion vor dem Parteibüro der Arabischen Tauhid Partei im Libanon verurteilt.
Das gab die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf den TV-Sender Al Menar bekannt.

Der Anschlag auf das Parteibüro der Arabischen Tauhid Partei diene dazu, die Verschwörungen im Libanon weiterzuführen, deren Zeuge man im ganzen Land inzwischen sei, hieß es in einer Erklärung der libanesischen Hisbollah.

Der Zeitpunkt und das Ziel der Explosion seien äußerst schleierhaft und der Widerstand verurteile den Anschlag auf das Schärfste.

Zudem erklärte sich die Hisbollah solidarisch mit den Brüdern in der Arabischen Tauhid Partei bei der Konfrontation mit derartigen Geschehen.

Sie rief sämtliche Gruppen im Land zur Scharfsinnigkeit gegenüber solchen Ereignissen auf, denn nur so könne man deren Ausweitung verhindern.

Vor einem Büro der Arabischen Tauhid Partei (auch libanesische Einheitsbewegung/ Einheitspartei) in Baqaata ist heute eine Bombe explodiert, wobei laut Angaben der Partei ein Mensch verletzt wurde und ein Sachschaden entstand.

Der Sprengsatz explodierte um 1 Uhr nachts, das Büro sollte einige Stunden später offiziell eröffnet werden.
994518
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: