IQNA

11:43 - May 01, 2017
Nachrichten-ID: 2315952
International: Die Organisation für islamische Zusammenarbeit hat in einer Erklärung die Koranverbrennung im US-Bundesstaat Florida durch den umstrittenen Pastor, Terry Jones verurteilt.
Wie Iqna unter Berufung auf die Internetseite oic-oic berichtet, teilte Ekmeleddin Ihsanoglu in dieser Bekanntmachung mit, dass der Hass und die persönlichen Vorurteile des sogenannten Pastors der Dove-World-Outreach-Center-Gemeinde in Gainesville, Florida, Grund für die erneute Beleidigung der Koran gewesen sind.

Laut Ekmeleddin Ihsanoglu dürfe man auf solche Taten keine falschen Reaktionen zeigen, denn dadurch werden Aktionen wie diese eher noch mehr gefördert und ausgeweitet.

Er hoffe zudem, dass sämtliche Oberhäupter auf der Welt, unter anderem der USA, diese Handlungen verurteilen.

Terry Jones hat am vergangenen Samstag erneut einige Exemplare des Koran angezündet. Rund 20 Personen haben dieser schändlichen Tat beigewohnt.

Polizeikräfte die vorort stationiert waren, haben nicht eingegriffen und die Verbrennung des Koran nicht verhindert. Jones wurde lediglich wegen Bücherverbrennung zur Zahlung einer Geldstrafe von 271 Dollar aufgefordert.
997351

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: