IQNA

9:47 - May 05, 2017
Nachrichten-ID: 2318313
International: Die Arabische Liga (AL) wird in Koordination mit der Organisation für islamische Zusammenarbeit (OIC) bei ihrer zweiten Sitzung in Kairo die gegenwärtige Lage der jemenitischen Bürger untersuchen.
Wie Iqna unter Berufung auf die kuwaitische Nachrichtenagentur KUNA berichtet, wird bei der Sitzung ferner über Hilfeleistungen an die Menschen in Jemen gesprochen.

"Die Arabische Liga und die Organisation für islamische Zusammenarbeit werden bei ihrer zweiten Tagung in Kairo über die Lage der Bürger in Jemen und Probleme, welche sich Hilfsorganisationen in dem Land gegenüber sehen, sprechen", hieß es in dem Bericht unter anderem.

AL und OIC beraten gemeinsam über die äußerst kritische Situation in Jemen, die auf die politische, wirtschaftliche und sicherheitsbezogene Lage in dem Land zurückzuführen ist. Man will dabei nach Wegen suchen, um das Leid der Menschen insbesondere der Frauen und Kinder zu lindern.
1000019
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: