IQNA

21:51 - November 04, 2018
Nachrichten-ID: 3000342
Teheran (IQNA): Das Berufungsgericht in Bahrain hat Scheich Ali Salman den Generalsekretär der schiitischen Al-Wefak-Bewegung unter der Anschuldigung der Spionage für das Nachbarland Katar zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

Wie IQNA unter Berufung auf das Nachrichtenportal IUVM-Archive berichtet, verurteilte das Oberste Berufungsgericht in Bahrain heute am 4. November 2018 Scheich Ali Salman - den Generalsekretär der schiitischen Al-Wefak-Bewegung - und zwei weitere Mitglieder "Sheikh Hassan Sultan" und "Ali Alaswad" unter der Anschuldigung der Spionage für das Nachbarland Katar zu einer lebenslangen Haftstrafe.

Das Berufungsgericht hob den vorhergehenden Freispruch eines Strafgerichts vom Juni auf.

 

http://iqna.ir/fa/news/3761156

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: