IQNA

In Algier, in der Hauptstadt von Algerien:
13:32 - November 10, 2018
Nachrichten-ID: 3000364
Teheran (IQNA): In Algier, in der Hauptstadt von Algerien haben sich mehr als 100.000 Koranschüler für das neue Schuljahr an Koranschulen angemeldet.

Wie IQNA unter Berufung auf das Nachrichtenportal Almessa berichtet, gab "Zahir Buzera" der Direktor des  Amts für religiöse Angelegenheiten und der Stiftung der Hauptstadt von Algerien bekannt, dass , dass sich mehr als 100.000 Interessierte für das Schuljahr 2018-2019 an Koranschulen eingeschrieben haben.

Er fügte hinzu: "An diesen Koranschulen werden drei verschiedenen Stufen angeboten:

- Koranunterricht für Kinder (Grundstufe)

- Erziehungskurse (zweite Stufe)

- Kurse zur Bekämpfung des Analphabetismus und zur Festigung der islamischen Werte  (dritte Stufe)"

 

Zahir Buzera sagte daraufhin, dass sich 45000 von Interessierten für Grundstufe " Koranunterricht für Kinder" angemeldet haben.

Er gab auch die Eröffnung von drei neuen Koranschulen mit 1200 Schulplätzen bekannt.

 

http://iqna.ir/fa/news/3762242

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: