IQNA

2019 wird in Tatarstan veröffentlicht:
12:03 - December 31, 2018
Nachrichten-ID: 3000611
Teheran (IQNA): In Kasan, der Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland wird im Jahr 2019 ein Koran-Kommentar in Blindenschrift in russischer und tatarischr Sprache veröffentlicht.

IQNA zufolge will die Wohltätigkeitsorganisation "Yardim" im neuen Jahr den Kommentar des Heiligen Koran in russischer und  tatarischr Sprache in Blindenschrift veröffentlichen.

Wie die Kulturabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran in Russland berichtet, wird dieser Koran-Kommentar im Rahmen des Projekts "Koran für alle" veröffentlicht. Das lässt sich durch die Spenden einiger Wohltäter finanzieren.

Eine informierte Quelle sagte: "Die Wohltätigkeitsorganisation hat vor, 3.000 Bücher in Blindenschrift für Sehbehinderte zu veröffentlichen. Die tatarstanischen Bibliotheken werden dann mit Büchern in Blindenschrift versorgt.

 

http://iqna.ir/fa/news/3777010

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: