IQNA

18:11 - September 17, 2019
Nachrichten-ID: 3001691
IQNA- Die erste Kunstausstellung über Aschura und Arba'in fand unter dem Titel „Kerze der Rechtleitung“ in Quetta, Pakistan statt.

Wie IQNA aus Pakistan berichtet, fand die erste Kunstausstellung über Aschura und Arba'in in der Stadt Quetta, Pakistan statt.

Diese dreitägige Ausstellung stand unter dem Titel „Kerze der Rechtleitung“. Sie begann am 14. September und endete am Montag, dem 16. September.

Die ausgestellten Werke umfassten Gemälde, Fotos und kurze Dokumentarfilme über Aschura und Arba'in.

 

 

Der Monat Muharram ist für die Muslime einerseits als erster Monat im islamischen Hidschri-Kalender und andererseits wegen des Aschura-Tages von besonderer Bedeutung. Aschura, wird der zehnte Tag des Monats Muharram genannt.

Der Tag von Arbain markiert den 40. Tag nach dem Tag von Aschura, dem Tag, an dem Hussain ibn Ali sein Martyrium bei der Schlacht von Karbala erlangte. Imam Hussein (as.) war der Enkel des Propheten Muhammad (sw.) und hatte sein Leben für die soziale Gerechtigkeit aufopfert.

 

 

http://iqna.ir/fa/news/3842329

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: