IQNA

19:03 - September 20, 2019
Nachrichten-ID: 3001708
IQNA- Nach dem Tod von mindestens 27 Kindern und zwei Lehrkräften bei einem Brand in einer Koranschule in Liberia hat Al Azhar ihr Beileid ausgesprochen.

In einer am Mittwoch (18. September 2019) veröffentlichten Erklärung habe Al Azhar der Regierung und dem Volk Liberias ihr Beileid bekundet und Gott um Geduld für  die Familien der Opfer gebeten, wie IQNA unter Berufung auf almasryalyoum.com berichtet.

In der Nacht zum Mittwoch sei in einer Schule nahe der liberianischen Hauptstadt Monrovia ein Feuer ausgebrochen. Dabei seien mindestens 27 Kinder und zwei Lehrkräfte ums Leben gekommen.

Der Brand habe Schüler und Lehrer im Schlaf heimgesucht. Die Brandursache sei noch unklar.

 

http://iqna.ir/fa/news/3843255

Stichworte: IQNA ، Koranschule ، Lehrkräfte ، Liberia ، Brand ، Al Azhar
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: