IQNA

22:46 - June 25, 2020
Nachrichten-ID: 3002730
Teheran (IQNA)- Eine palästinensische Gemeinde in Ramallah hat gefordert, palästinensische Produkte zu konsumieren und Waren aus Israel zu boykottieren.

Der palästinensische Verbraucherschutzverein und eine Gruppe palästinensischer Ökonomen haben bei einem virtuellen Meeting, an dem palästinensische Kaufleute und Akademiker teilgenommen hatten, betont, die Interessen der Verbraucher zu schützen. Das berichtete die palästinensische Nachrichtenagentur Safa.

 Die Ökonomen haben alle Vereine und Parteien, die den Corona-Betroffenen helfen, aufgefordert, keine israelische Produkte in ihrem Lebensmittelpaketen zu benutzen.

Sie haben gefordert, palästinensische Produkte zu konsumieren und Waren aus Israel zu boykottieren.

 

3906787

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: