IQNA

0:38 - September 28, 2020
Nachrichten-ID: 3003143
Teheran (IQNA)- Der marokkanische Ministerpräsident Saadeddine el-Othmani sagte: „Ohne Gründung des unabhängigen Staates Palästina mit der Hauptstadt Al-Quds wird es keinen Frieden geben“

Laut der Nachrichtenagentur Anadolu sagte der marokkanische Ministerpräsident Saadeddine el-Othmani am Samstag, 26. September 2020, auf der 75. UN-Generalversammlung in New York :“Es wird keinen gerechten und dauerhaften Frieden im Nahen Osten geben, wenn das palästinensische Volk sein legitimes Recht auf einen unabhängigen palästinensischen Staat mit der Hauptstadt Al-Quds nicht erreicht.“

Saadeddine el-Othmani betonte: „Wir lehnen alle einseitigen Maßnahmen der israelischen Behörden in den besetzten palästinensischen Gebieten, ob  im Westjordanland ob in Jerusalem, ab. Diese Maßnahmen führen nur zu Spannungen und Instabilität in der Region.“

 

 

3925626

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: