IQNA

16:14 - April 09, 2021
Nachrichten-ID: 3004007
Teheran (IQNA)- In Teheren fand eine Gedenkveranstaltung zu Ehren von Sayyed Morteza Avini statt.

Am 8. April 2021 jährte sich der Märtyrertod von Morteza Avini zum 28. Mal. In Teheren fand eine Gedenkveranstaltung zu Ehren von Sayyed Morteza Avini statt.

Sayyed Morteza Avini war ein Autor, Drehbuchschreiber und großer Aktivist der Islamischen Revolution Iran. Imam Chamene'i ehrte ihn nach seinem Martyrium mit dem Titel "Fürst der Märtyrerautoren". Am 8. April 1993 wurde er Märtyrer als er für die TV-Serie ins ehemalige Kriegsgebiet reiste und dort von einer Mine getötet wurde. Mit ihm starb auch sein Mitarbeiter Mohammed Said Yazdanparast.

Imam Chamene'i ehrte ihn nach seinem Martyrium mit dem Titel "Fürst der Märtyrerautoren". Der Tag seines Martyriums wird in der Islamischen Republik Iran als "Tag der Kunst der Islamischen Revolution" gedacht.

 

 
 
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: