IQNA

13:29 - April 18, 2021
Nachrichten-ID: 3004061
Teheran (IQNA)- Die Islamische Union für afrikanische Theologiestudenten im Iran veranstaltet seit dem Beginn des heiligen Monats Ramadan jeden Abend Koranlesungen.

In der iranischen Stadt Qom ansässige afrikanische Theologiestudenten (Tullab) treffen sich zu gemeinsamen Koranlesungen. Sie kommen im Monat Ramadan zusammen, um gemeinsam den Koran zu lesen.

Die Islamische Union für afrikanische Theologiestudenten im Iran veranstaltet seit dem Beginn des heiligen Monats Ramadan jeden Abend Koranlesungen.

 

Der Koran wurde im Ramadan herabgesandt. Deshalb finden im Monat Ramadan in Moscheen und Gemeinden traditionelle Koranlesungen statt. Muslime kommen täglich oder abends zusammen, um gemeinsam den Koran zu lesen.

 

Anzahl der besuchten : 2
Code des Videos

 

 

3965182

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: