IQNA

22:39 - June 04, 2021
Nachrichten-ID: 3004321
Teheran (IQNA)- Wegen der „Gräueltaten gegen das palästinensische Volk“ haben die Malediven alle Beziehungen zu Israel eingestellt, einschließlich eines Verbots aller israelischen Produkte.

Letzte Woche schrieb Präsident Ibrahim Mohamed Solih auf Twitter, dass die Menschen auf den Malediven „in Solidarität mit Palästina stehen“.

Der Sprecher des Präsidenten, Mohamed Mabrook Azeez, fügte hinzu, dass die Haltung der Malediven klar sei.
„Wir stehen gegen Ungerechtigkeit und sind solidarisch mit dem Kampf des palästinensischen Volkes, sein unveräußerliches Recht auf Eigenstaatlichkeit zu sichern“, so Azeez.

Er sagte weiter, dass alle Beziehungen zwischen den Malediven und Israel nun ausgesetzt seien einschließlich der Einfuhr israelischer Produkte.

Die Einfuhr der meisten israelischen Produkte ist auf den Malediven seit 2014 verboten. Nur spezielle Medizinprodukte durften importiert werden, und dafür war eine Sondergenehmigung erforderlich.

Während des jüngsten Konflikts in Palästina hat die maledivische Öffentlichkeit ihre Unterstützung für die palästinensische Sache gezeigt, indem sie die Farben der palästinensischen Flagge im ganzen Inselstaat verwendet hat.

Der Abgeordnete der Oppositionspartei Progressive Party of Maldives (PPM), Ahmed Shiyam, hat dem Parlament einen Dringlichkeitsantrag vorgelegt, der ein Visumsverbot für israelische Touristen fordert.

Die Malediven nahmen 1965 diplomatische Beziehungen zu Israel auf, als Israel der dritte Staat war, der die Malediven als Staat anerkannte. Diese Beziehungen wurden 1974 wieder abgebrochen. 2009 unterzeichneten die Malediven unter Präsident Mohamed Nasheed Kooperationsabkommen mit Israel in den Bereichen Tourismus, Gesundheit, Bildung und Kultur. 2010 schickte die israelische Regierung ein Team von Augenärzten, um Patienten zu behandeln und lokales medizinisches Personal auf den Malediven auszubilden.

Im Mai 2011 besuchte der damalige Außenminister der Malediven, Ahmed Naseem, als erster hochrangiger Beamter der Malediven Israel. Die erneuerten Beziehungen entwickelten sich jedoch nicht zu vollen diplomatischen Beziehungen.

Unter dem neuen Präsidenten der Malediven Abdulla Yameen wurden im Juli 2018 die Kooperationsabkommen mit Israel beendet.

 

islamicnews.de

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: