IQNA

17:30 - September 22, 2021
Nachrichten-ID: 3004789
Teheran (IQNA)- Jemens Hauptstadt Sanaa war Schauplatz einer großen Kundgebung. Am Dienstag gingen Hunderttausende Menschen in Sanaa auf die Straße, um des siebten Jahrestags der Revolution am 21. September im Jemen zu gedenken.

Am Dienstag wurde in Sanaa dem 7. Jahrestag der Revolution gedacht

Hunderttausende Menschen versammelten sich in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa, um den 7. Jahrestag der Revolution am 21. September zu feiern.

Teilnehmer hielten jemenitische Fahnen in die Höhe. Manche Demonstranten trugen Poster des Führers Abdulmalik al-Huthi.

Anfang 2014 begann die Ansarullah-Bewegung (Hauthi) mehrere Aufstände an der Westküste und im Süden des Landes. Den Huthis war es im September 2014 gelungen, die Hauptstadt Sanaa einzunehmen.

Die Ansarullah-Bewegung stürzte die Regierung im Januar 2015. Sie nahmen den Präsidentenpalast ein

Als die Anhäger der Ansarullah-Bewegung die Regierung stürzten, floh Präsident Mansur Hadi nach Saudi-Arabien.

 

Jemen: Großdemo zum Gedenken an 7. Jahrestag der Revolution vom 21. September

Jemen: Großdemo zum Gedenken an 7. Jahrestag der Revolution vom 21. September

Jemen: Großdemo zum Gedenken an 7. Jahrestag der Revolution vom 21. September

Jemen: Großdemo zum Gedenken an 7. Jahrestag der Revolution vom 21. September

 

3999218

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: