IQNA

23:53 - November 22, 2021
Nachrichten-ID: 3005079
Teheran (IQNA)- Zionistische Streitkräfte haben am Montag verschiedene Gebiete im Westjordanland und im besetzten Al-Quds (Jerusalem) angegriffen. Dabei haben sie elf Palästinenser festgenommen.

Bei Razzien im Westjordanland und im besetzten Al-Quds (Jerusalem) wurden 11 Palästinenser festgenommen.

Wie Almasirah berichtet, haben zionistische Streitkräfte am Montag, 22. November 2021, mehrere Gebiete im Gouvernement Tulkarm im Westjordanland angegriffen und drei palästinensische Jugendliche verhaftet.

Bei einer Razzia im Wadi al-Far'a im  Gouvernement Tuba wurde ein Palästinenser festgenommen.

In Nablus wurde auch ein palästinensischer Jugendlicher verhaftet.

Die israelische Armee hat auch mehrere Siedlungen im besetzten Al-Quds (Jerusalem) gestürmt und drei Palästinenser inhaftiert.

 

4015297

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: