IQNA

20:45 - December 06, 2021
Nachrichten-ID: 3005162
Teheran (IQNA) - Die Gewinnerinnen und Gewinner des Internationalen Schahid-Soleimani-Preises für Widerstandsliteratur werden am Jahrestag des Martyriums dieses als Märtyrer getöteten Kommandanten im Libanon bekannt gegeben.

Laut der Nachrichtenagentur Sawa sollen die Gewinnerinnen und Gewinner des internationalen Preises für Widerstandsliteratur, der im Gedenken an den Märtyrer General Soleimani verliehen wird, zum Jahrestag des Martyriums dieses ehrwürdigen Märtyrers seitens des Veranstalters im Libanon bekannt gegeben werden. Interessierte waren aufgerufen, ihre Werke in einer von drei Kategorien einzureichen: Erzählung, Gedicht und Kurzgeschichte.

Der Asfar-Verein für Kultur, Kunst und Medien im Libanon, der als Veranstalter des Wettbewerbs gilt, teilte mit, dass aus den eingehenden Bewerbungen dreißig Kandidaten in drei Kategorien Erzählung, Gedicht und Kurzgeschichte ausgewählt würden. In Runde Zwei würden in jeder der drei Kategorien der endgültige Gewinner, die endgültige Gewinnerin ermittelt. Die Preisverleihung solle im Rahmen einer Zeremonie zum Jahrestag des Martyriums von Schahid Qasem Soleimani in Beirut erfolgen.

Es sind mehrere hundert Bewerbungen aus arabischen und nicht-arabischen Ländern innerhalb der Bewerbungsfrist (von Februar bis Juni) eingegangen.

 

4018288

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: