IQNA

Außenminister von Saudi-Arabien:

Riad bewegt sich auf Normalisierung der Beziehungen zu Israel zu

0:35 - December 08, 2022
Nachrichten-ID: 3007358
Teheran (IQNA)- Der Außenminister von Saudi-Arabien erklärte, dass Riad sich auf eine Normalisierung der Beziehungen zu Israel bewege und sagte, dass dies nur eine Frage der Zeit sei.

Laut IQNA unter Berufung auf Al-Mayadeen erklärte Saudi-Arabiens Außenminister Adel Al-Jubeir, dass Riad sich auf eine Normalisierung der Beziehungen zu Israel bewege und sagte, dass es in diesem Fall nur eine Frage der Zeit sei.

Adel al-Jubeir, der sich in den letzten Wochen mit den Mitgliedern der amerikanischen Delegation traf fügte hinzu: „Die Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und Israel bewegen sich in Richtung Versöhnung, aber es wird noch Zeit brauchen.“

Vor einigen Tagen berichtete eine zionistische Veröffentlichung, dass Ministerpräsident Benyamin Netanjahu betonte, dass sein Hauptziel in der kommenden Zeit darin bestehen werde ein Friedensabkommen mit Saudi-Arabien zu unterzeichnen.

Al-Jubeir kündigte bei diesem Treffen auch an: Israel und andere Länder des Kooperationsrates haben vor einigen Jahren mit der Arbeit der schrittweisen Normalisierung begonnen und sollten diesem Prozess die notwendige Reife verleihen.

Gleichzeitig haben die Ergebnisse der Umfrage in Saudi-Arabien gezeigt, dass die meisten dieses Landes immer noch gegen die Normalisierung der Beziehungen zum zionistischen Regime sind und die saudische Bevölkerung den Aktionen des zionistischen Regimes immer skeptischer im Bezug auf Palästina und der Region gegenüber steht.

 

4105084

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha