IQNA

Notiz

Antizionistischer Aufstand mit globaler Studentenintifada

10:08 - May 10, 2024
Nachrichten-ID: 3010445
IQNA- Der hochrangige Kommunikationsexperte schrieb: Mit dem Einklang der Nationen der Welt, zusammen mit der Studentenintifada in den USA und auf dem Weg des Rechts der unterdrückten Nation Palästina und der Menschen in Gaza werden bald die ganze Welt, alle Rassen, Religionen und Nationalitäten mobilisiert und vereint.

Mehdi Reza, leitender Kommunikationsexperte der Islamic Culture and Communication Organization, schrieb in einer Notiz für IQNA: Das menschliche Gewissen kann in der heutigen Welt ist trotz aller Dominanz der Medien und des kapitalistischen Systems der Großmächte mit hochentwickelten Werkzeugen und präzisen Nachrichteninstituten erwachen und die Fakten auf den Kopf stellen.

Endlich trat das menschliche Gewissen in diesen Ländern in den Vordergrund. Das Erwachen dieses Gewissens ist in einem Land wie den USA, die Israels strategischer Verbündeter sind und der Rolle der Medien, die entscheidend dazu beitrugen die Dimensionen dieses Themas in den USA auf den Kopf zu stellen sehr wichtig.

Im Laufe ihrer Geschichte war die Academy in America nicht nur eine Organisation, die Wissen und Forschung produzierte und verbreitete, sondern auch eine, die Gerechtigkeit und Freiheit verteidigte. Die Universität in den USA ist eine soziale Institution, die eine sehr wichtige Rolle in den gesellschaftlichen Entwicklungen der Welt spielte.

Mit der Einstimmigkeit der Nationen der Welt zusammen mit der Studentenintifada in den USA und auf dem Weg zur Verwirklichung der Rechte der unterdrückten Nation Palästina und der Menschen in Gaza wird bald eine vereinte Welt entstehen, die alle Rassen, Religionen und Nationalitäten mobilisiert und vereint. Die Bewegung und der Aufruhr an US-Universitäten gegen die Verbrechen und Völkermord des zionistischen Regimes bestätigen die Traditionen Gottes im Koran.

Der Heilige Koran bezieht sich in mehreren Versen auf dieses Thema; Zum Beispiel: „und die hinterhälttige List wird niemanden treffen außer den Urhebern dieser“ bedeutet die Unterdrücker und Arroganten planen eine Hinterlist und Verschwörung, um ihre bösen Ziele zu erreichen, aber gemäß Gottes Wille ist festgelegt , dass das Feuer, das sie entfachen und darauf blasen, sie selbst zerstören wird und die westlichen Anhänger Israels heute mit massiven antizionistischen Protesten von innen konfrontiert werden.

Derzeit weitete sich das Ausmaß der Studentenproteste auf 79 Universitäten in ganz Europa aus. Jede Universität besteht aus mehreren Fakultäten und es wurde bereits zuvor bekannt gegeben, dass 200 US-Universitäten und Colleges an diesen beispiellosen Protesten beteiligt sind. Die Proteste, die an den renommiertesten Universitäten der Welt stattfinden und das herrschende System der USA und das zionistische Regime können ihre Unterdrückung nicht mit dem Stigma „Schläger und Terroristen und ...“ rechtfertigen.

Die Forderungen protestierender Studenten – die sich seit einigen Tagen an Universitäten auf der ganzen Welt ausbreiten – sind sehr einfach! Den Völkermord in Gaza stoppen und dem zionistischen Regime helfen. Einige Universitäten wollen auch die Zusammenarbeit mit den Universitäten des zionistischen Regimes beenden. Aber die Sicherheitskräfte von Ländern wie USA, Frankreich, Deutschland, GB, Italien usw. unterdrücken, verhaften, suspendieren und weisen sogar die Studenten und Professoren dieser Universitäten aus und versehen sie mit dem Stigma des „Antisemitismus“.

 

4214211

captcha