IQNA

Kulturwoche Irans in Baku

23:13 - December 18, 2016
Nachrichten-ID: 2049264
Kultur u. Kunst: Der iranische Botschafter Mohammad Bagher Bahrami und Kulturattache Ebrahim Nuri in Baku traf sich mit dem Vizekulturminister Aserbaidschans Edalat Waliof.
Es wurde über die Abhaltung einer iranischen Kulturwoche in der Hauptstadt Aserbaidschan, Baku, gesprochen.
Laut Iqna von der Organisation für Kultur und islamische Beziehungen bedankte sich Waliof beim iranischen Botschafter für seine Zusammenarbeit zur Abhaltung der Kulturwoche Aserbaidschans in Teheran.
Man sprach des Weiteren über die Planung einer iranischen Kulturwoche in Baku. Der iranische Botschafter forderte eine allseitige Zusammenarbeit Aserbaidschans in diesem Zusammenhang.
Waliof sagte: „Zwischen dem 1. Und 30. Juni und auch 1. und 28. Februar sind Termine, in denen diese Woche in Aserbaidschan veranstaltet werden kann.“
Er wies ferner auf seine Reise in den Iran hin und sagte: „Bei der letzten Reise in den Iran habe ich das Wohnhaus von Imam Khomeini im Stadtteil Dschamaran, das Mausoleum von Imam Reza a. s. In der Stadt Maschhad und den Saadabad-Palast in Teheran besucht, was mich sehr positiv beeindruckte.“
Schließlich wurde bei dem Treffen vereinbart, dass man endgültige Vorschläge für diese Veranstaltung vorgibt.
712792

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha