IQNA

2:11 - May 14, 2017
Nachrichten-ID: 2121377
International: Laut dem Leiter des Projekts für den Wiederaufbau der Mausoleen in der irakischen Stadt Samara hat man mit der Vergoldung der beiden heiligen Schreine begonnen.
Iqna zufolge sagte Zahir al Ansari über dieses Projekt: Ende März hat man mit der Vergoldung der Kuppeln Al-Askari-Schreins in Samara begonnen. Die Arbeit gehe gut voran, so al Ansari.

In Werkstätten werden Platten hergestellt, die man vergoldet und dann an den Kuppeln anbringt, hieß es. Das Komitee für den Wiederaufbau der Schreine untersteht dem irakischen Ministerpräsidenten.

Im Schrein liegen Imam Hadi und sein Sohn Imam Hassan Askari – der 10. und 11. Imam der Schiiten begraben. 790025
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: