IQNA

2:42 - May 14, 2017
Nachrichten-ID: 2121378
International: Nach der Unterzeichnung eines Abkommens zur nationalen Einheit zwischen Palästinensergruppen, wird am 15. Mai ein internationales Projekt unter dem Motto „Millionenbewegung Richtung Gaza“ veranstaltet.
Laut Iqna unter Berufung auf den Nachrichtendienst ajib faßten islamische und nichtislamische Unterstützer-Gruppen des unschuldigen palästinensischen Volkes den Entschluss für diese Aktion.

Menschen in aller Welt wurden über Internet aufgerufen, sich am 15. Mai an zentralen Plätzen verschiedener Städte weltweit zu versammeln. Damit soll deren Bewegung Richtung Gaza und die Befreiung dieser Stadt simuliert werden.

Insbesondere wurden Muslime der Nachbarländer Palästinas wie Ägypten, Libanon, Syrien und Jordanien aufgefordert, am 15. Mai auf den Hauptplätzen verschiedener Großstädte zum Tag der Schmach zusammenzukommen und Richtung Gaza zu marschieren. Der Tahrir-Platz in Kairo wurde als Beginn der Volksproteste in der Region zum Symbol für diese Aktion ausgewählt. 789959

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: