IQNA

8:25 - January 17, 2017
Nachrichten-ID: 2258219
International: Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat die Oberhäupter des israelisch-zionistischen Regimes aufgefordert, den Weiterbau jüdischer Siedlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten einzustellen.
Das geht aus einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die in Frankreich erscheinende Zeitung le Figaro hervor.

Ban Ki Moon, der gegenwärtig in der libanesischen Hauptstadt Beirut weilt, gab dies bei einer Pressekonferenz am Sonntag bekannt. Er sagte gerichtet an israelische Verantwortliche: Die Okkupation des palästinensischen Territoriums und der Weiterbau jüdischer Wohnsiedlungen muss eingestellt werden, denn dieser Faktor verhindert die Errichtung eines unabhängigen Palästinenserstaates und die Gründung einer autonomen palästinensischen Regierung.

Ban bezeichnete sämtliche neu errichtete und auch früher erbaute Zionistensiedlungen als illegal und forderte die Einstellung des Weiterbaus jüdischer Wohneinrichtungen.
936011
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: