IQNA

18:14 - February 12, 2017
Nachrichten-ID: 2272904
International: In der libanesischen Hauptstadt Beirut wird am kommenden Donnerstag einer Feier zum Treueschwur gegenüber den Märtyrer-Führern der Hisbollah stattfinden.
Wie Iqna unter Berufung auf die Zeitung al Enteqad berichtet, wird das Zeremoniell vom libanesischen Widerstand veranstaltet. Ziel sei es, die Loyalität gegenüber den großen Hisbollah-Führern zu bekunden, die das Martyrium erlitten haben.

In einer Mitteilung der Hisbollah hieß es dazu: Um das Gedenken an die Führer der Karawane für Freiheit, menschliche Würde und Stolz - die Märtyrer des islamischen Widerstands (Hisbollah) - zu bewahren, wird eine Feier in Beirut veranstaltet, bei der man die Loyalität diesen Personen gegenüber bekunden möchte. Die Bürger wurden zu einer regen Teilnahme daran eingeladen.

An dieser allgemeinen Zeremonie, die am kommenden Donnerstag in Beirut stattfindet, will man Märtyrern wie Seyyed Abbas Mussawi, dem früheren Hisbollah-Generalsekretär oder Scheich Raqeb Harb, einem weiteren Mitglied des Führungskaders sowie Emad Moqnieh, einem Militärkommandeur des libanesischen Widerstands gedenken. Treffpunkt ist 19 Uhr abends im Schoda-Komplex in Beirut.
951670
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: