IQNA

Bahrainische Revolutionäre sperren Straße zum Al Mahzah-Bezirk in Sitrah

13:30 - April 04, 2017
Nachrichten-ID: 2297862
International: Revolutionäre in Bahrain haben heute die Hauptstraße zum Bezirk Al Mahzah auf der Insel Sitrah gesperrt.
Das geht aus einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf den TV-Sender Al Alam hervor.

Bahrainischen Quellen zufolge erfolgte die Abriegelung dieser Hauptstraße im Rahmen bestimmter Programme der bahrainischen Revolutionäre, die sie unter dem Motto „Freiheit oder Schahadat“ mit der Entfachung von Feuern oder mit Straßensperren vorantreiben versuchen.

Gleichzeitig mit dieser Aktion wurde auch der Platz Nummer 13 in der bahrainischen Stadt Madinat Hamad von Revolutionären umzingelt, es waren schwarze Rauchschwaden im Umkreis der Region zu sehen, die in den Himmel aufstiegen.

Diese Aktionen haben am heutigen Mittwoch in verschiedenen Landesteilen begonnen.

Damit will man seine Solidarität mit dem bekannten bahrainischen Menschenrechtsaktivisten Abdulhadi Abdulla Hubail Alkhawadscha kundtun. Alkhawadscha befindet sich seit mehr als 50 Tagen in einem Gefängnis des Ale Khalifa-Regimes im Hungerstreik.
978456
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha