IQNA

15:20 - May 03, 2017
Nachrichten-ID: 2317568
International: Der Vorsitzende der Danish Defence League (DDL), Kasper Mortensen, hat am gestrigen Dienstag in einem Interview mit der dänischen Zeitung Ekstra Bladet die Muslime beleidigt.
Das berichtet Iqna unter Berufung auf die türkische Zeitung hurriyet.

Bei seinem Gespräch mit Ekstra Bladet gab der Vorsitzende der Danish Defence League (DDL), seine Solidarität mit dem norwegischen Terroristen bekannt, der mehr als 70 Menschen auf dem Gewissen hat.

Er könne die Gefühle von Anders Behring Breivik gegenüber den Muslimen gut nachvollziehen. Man müsse die Islamisierung von Europa und Dänemark aufhalten.

Mortensen bezeichnete die Muslime in Dänemark und Europa als eine Gruppe von Wilden und Gewalttätigen und deshalb müsse man die islamische Ideologie in diesen Ländern verbieten.

Gegenwärtig werden wir unseren Kampf gegen den Islam und die Muslime auf friedlichem Weg fortsetzen, dennoch können wir die Ansichten von Breivik gut verstehen und sind zu hundert Prozent seiner Meinung.
998282
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: