IQNA

8:48 - May 15, 2017
Nachrichten-ID: 2325965
International: Al Azhar-Scheich Ahmed Tayyib hat bei seiner Begegnung mit palästinensischen Verantwortlichen in Kairo in die Gründung eines Rundfunksenders, namens "Radio Al Azhar" in Gaza eingewilligt.
Das gab die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf die Internetseite shorouknews hervor.

Al Azhar-Scheich Ahmed Tayyib gab bei dem Treffen mit dem Vorsitzenden von der Al Azhar unterstehenden Zentren in Palästina, sein Einverständnis mit der Inbetriebnahme dieses Senders bekannt.

Zudem sollen der Al Azhar unterstehende Zentren in Palästina insbesondere in El Quds, im Westjordanland und in Gaza ins Leben gerufen werden. Vier dieser Zentren sind derzeit in Gaza aktiv.

Jährlich gibt es dort tausende von Schul- und Studienabgängern.
1007437
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: