IQNA

10:22 - May 15, 2017
Nachrichten-ID: 2326154
Wissenschaft und Kultur: Das politische Oberhaupt der Armenier Patriarch Aram Kaschischian hat erklärt, religiöse Unterschiede werden uns in Richtung einer friedlichen Koexistenz führen.
Das gab der Patriarch beim 5. Interreligiösen Dialog in Teheran bekannt, wie Iqna unter Berufung auf die Organisation für islamische Kultur und Kommunikation berichtet.

Die Gespräche zwischen den einzelnen Religionsgemeinschaften sowie den Völkern und Kulturen in der zeitgenössischen Geschichte, dürfen nicht nur auf intellektueller Ebene geführt werden.

Sie sollen für Menschen in allen Lebenslagen stattfinden, damit alle Völker unter einer friedlichen Koexistenz und in einer Atmosphäre von Vertrauen und gegenseitigem Respekt vereint werden.

Das politische Oberhaupt der Armenier sagte im Hinblick darauf, dass es Unterschiede zwischen den Religionen gibt: Diese Unterschiede sind ein Schatz für uns, allerdings nur dann, wenn diese uns nicht voneinander entfernen.

Wichtig ist, dass wir diese Verschiedenheiten erkennen und auch respektieren. Unterschiede bei den Glaubensgemeinschaften können zu einer friedlichen Koexistenz führen, so Kaschischian.
1008296
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: