IQNA

0:43 - December 02, 2018
Nachrichten-ID: 3000458
Teheran (IQNA): Die muslimische Gemeinde in Laois, in der irischen Provinz Leinster hat am heutigen Samstag, dem 01. Dezember 2018, die Türen der Moscheen für die Öffentlichkeit geöffnet und die Anwohner eingeladen, damit die Anwohner die Moscheen besichtigen und sich mit dem Islam vertraut machen können.

Wie IQNA unter Berufung auf "About Islam" berichtet, fand der Tag der offenen Moscheen am heutigen Samstag in Irlan sttat.

"Dieser Tag  bietet den Anwohnern eine Gelegenheit, in die Moscheen zu kommen und ihre Fragen in Bezug auf Islam und Muslime zu stellen ", sagte der Organisator der Veranstaltung.

Bei der Veranstaltung, die in der Rehman-Moschee (Rehman House) in der Dublin Road in Portlaoise stattfand, wurden die Anwohner  dazu eingeladen, die Muslime kennenzulernen, die in der Stadt und in der Umgebung leben.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden Kalligraphiearbeiten, Gemälde und Kunsthandwerke ausgestellt. Islamische Speisen wurden ebenfalls den Besuchern angeboten.

Die Veranstaltung zielte darauf ab, bessere Beziehungen zur Gemeinschaft zu fördern und Missverständnisse über Muslime zu reduzieren, indem sich die Anwohner  über die Aktivitäten der Moschee informierten.

Die Veranstaltung fand heute, dem 1. Dezember von 12 bis 17 Uhr statt.

 

3768401

 

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: