IQNA

23:26 - December 10, 2018
Nachrichten-ID: 3000506
IQNA: Der türkische Innenminister gab bekannt, dass die Türkei rund 3,5 Millionen syrische Flüchtlinge aufgenommen hat.

Wie IQNA unter Berufung auf das Nachrichtenportal "arabstoday.net" berichtet, gab der türkische Innenminister Süleyman Söylu bekannt, dass Gastgeber von 3,611,834 syrischen Flüchtlingen sei.

Bei der internationalen Konferenz zur Annahme des Globalen Pakts für eine sichere, geordnete und reguläre Migration in Marokko hielt Süleyman Söylu eine Rede und sagte: "Über 916.000 syrische Kinder und Erwachsene besuchen Bildungseinrichtungen in der Türkei."

"Türkische Sicherheitskräfte und Grenzsoldaten haben 251,794 illegale Flüchtlinge festgenommen. Im Vergleich zum Vorjahr ist diese Zahl um 52 Prozent gestiegen", fügte er hinzu.

 

Vertreter aus aller Welt kamen am heutigen Montag, dem 10. Dezember 2018,  zu einer Konferenz in Marokko zusammen, um den UN-Migrationspakt zu verabschieden. Nach Angaben der Vereinten Nationen wollen mehr als 150 der 193 Staaten das umstrittene Abkommen annehmen - nach Wochen teils heftiger Diskussionen in vielen Ländern.

3771319

 

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: