IQNA

21:13 - January 21, 2019
Nachrichten-ID: 3000702
Therean (IQNA): Die Trauerfeier zum Jahrestag des Martyriums von Fatima Zahra (Friede sei mit ihr) fand am gestrigen Sonntag, 20. Januar 2019, im Islamischen Zentrum Moskau statt.

Anlässlich des Martyriums von Fatima Zahra (Friede sei mit ihr) wurde eine Trauerfeier im Beisein von Schiiten und Liebenden der Ahl-ul-Bait (a.s.) im Islamischen Zentrum Moskau abgehalten.

Nach der gemeinschaftlichen Verrichtung des Abend-und Nachtgebetes widmeten sich die Besucher dem Hauptvortrag von Hujjat-ul Islam val-Moslemin Saber Akbari Jedi, dem Direktor von islamischem Zentrum Moskau. Er hielt eine Rede über die Stellung von Fatima Zahra  (Friede sei mit ihr).

 

Das Islamische Zentrum Moskau  ist ein kulturelles Zentrum, das sich zum Ziel gesetzt hat, durch kulturelle und künstlerische Aktivitäten sowie Bildungsprogramme die Bürger mit dem Islam vertraut zu machen.

 

http://iqna.ir/fa/news/3783050

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: