IQNA

Ägypten
22:52 - April 06, 2019
Nachrichten-ID: 3001040
IQNA- Im Rahmen einer Preisverleihungszeremonie in der Stadt "Asyut" in Ägypten wurden die Schüler, die den Text des Heiligen Korans auswendig beherrschten, und die christlichen Schüler, die das Evangelium auswendig gelernt hatten, gleichzeitig geehrt.

Wie IQNA unter Berufung auf ahlmasrnews.com berichtet, seien am heutigen Samstag, 6. April 2019, im Rahmen einer Zeremonie in  Ägypten in der Stadt "Asyut" sowohl muslimische Schüler, die den Koran aus dem Gedächtnis rezitieren konnten, als auch christliche Schüler, die  das Evangelium auswendig gelernt hatten,  gleichzeitig ausgezeichnet worden.

Die Zeremonie fand in einer Schule, die einer evangelischen Kirche untersteht, statt.

Das ist das erste Mal, dass die den Koran im Gedächtnis Bewahrenden und die Christen, die das Evangelium auswendig beherrschten, gleichzeitig geehrt werden.

 

http://iqna.ir/fa/news/3801315

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: