IQNA

Zur Hadsch-Pilgerfahrt

Mit dem Rad von London nach Medina

21:23 - July 14, 2019
Nachrichten-ID: 3001451
IQNA- Eine Gruppe englischer Muslime, die an der Hadsch teilnehmen möchten, haben sich vorgenommen, 4.000 Kilometer mit dem Fahrrad von London nach Medina zu fahren. Ziel der Aktion ist es, Geld für bedürftige Muslime zu sammeln.

Wie IQNA unter Berufung auf  yenisafak.com berichtet, würden acht muslimische Männer von London nach Medina radeln. Dann würden sie in der heiligen Stadt Mekka den Hadsch durchführen.

Sie hoffen, dass sie während dieser Radtour Geld für bedürftige Muslime sammeln könnten.

Diese Gruppe, die gestern, 13. Juli 2019, in Istanbul angekommen seien, würden durch 17 verschiedene Länder radeln.

Junaid Afzal, ein Mitglied dieser Gruppe sagte: "Am 7. Juni sind wir mit unseren Fahrrädern von London losgefahren. Wir haben vor, 4.000 Kilometer in 60 Tagen zu radeln."

"Darüber hinaus wollen wir 500.000 Pfund (628000 Dollar) für bedürftige Muslime sammeln", fügte er hinzu.

Zain Lambat, ein anderes Mitglied der Gruppe wies darauf hin, dass es das erste Mal sei, dass er eine Pilgerreise unternehme. Dann fügte er hinzu: "Diese Reise ist in vielerlei Hinsicht wichtig. Auf dem Weg treffen wir tolle Leute, mit denen wir viel Schönes erleben. Gott sei Dank haben wir bisher eine tolle Zeit erlebt."

 

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
captcha