IQNA

23:36 - October 05, 2019
Nachrichten-ID: 3001770
IQNA - Das neue Buch von Katrin J. Brezansky, der wissenschaftlichen Leiterin des Instituts für Human- und Islamwissenschaften Wien (IHIW), wird während einer Enthüllungszeremonie der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wie IQNA unter Berufung auf die Internetseite des Instituts für Human- und Islamwissenschaften Wien (IHIW) berichtet, werde das neueste Werk von Katrin J. Brezansky, der wissenschaftlichen Leiterin des IHIW, in Wien der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Enthüllungszeremonie finde am 19. Oktober 2019 in Wien statt.

Das buch trage den Titel: "Die Langsamkeit der freien Menschen" (Ein islamischer Zukunftsroman auf den Spuren Maulana Rumis)

Dem Bericht zufolge würden sich islamisch-mystische Themen in diesem spirituellen Entwicklungsroman mit Visionen einer zukünftigen Gesellschaft verweben, in der junge Menschen neue Wege der Kommunikation suchen würden. Dieses Buch folge der Suche nach Sinn, Identität und Liebe von drei jungen Menschen in einer anonymen Großstadt der nahen Zukunft.

 

Es ist anzumerken, dass das IHIW seit über 20 Jahren als erste unabhängige, deutschsprachige Lehr- und Forschungseinrichtung für Islamwissenschaften und Islamische Theologie bestrebt ist, eine fundierte den Anforderungen der Zeit entsprechende islamisch-theologische Ausbildung anzubieten.

 

Katrin J. Brezansky-Günes wurde 1982 in Wien geboren. Sie ist Kultur- und Sozialanthropologin, Islamische Theologin, Kunstpädagogin, Linguistin, Dozentin, Herausgeberin, freie Autorin und seit 2017 wissenschaftliche Leiterin des IHIW Wien. Ihre Forschungs-Schwerpunkte sind Islamische Gender-Studies, Qur´anwissenschaften und Islamische Philosophie & Mystik.

 

http://iqna.ir/fa/news/3847257

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar: