IQNA

11:13 - March 07, 2021
Nachrichten-ID: 3003884
Teheran (IQNA)- Der Dalai Lama hat sich im indischen Dharamsala gegen das Coronavirus impfen lassen. Das geistliche Oberhaupt der Tibeter rief die Menschen weltweit anschließend dazu auf, es ihm gleich zu tun.

Der Dalai Lama (85), das geistliche Oberhaupt Tibets, hat gestern in einem Krankenhaus in der nordindischen Bergstadt Dharamsala die erste Impfung gegen das Coronavirus verabreicht bekommen. Nach der Injektion rief er die Menschen auf, sich impfen zu lassen. „Um einige ernste Probleme zu verhindern, ist diese Impfung sehr, sehr hilfreich“, sagte er.

Zehn weitere Personen, die in der Residenz des Dalai Lama leben, wurden ebenfalls geimpft. Alle erhielten den Impfstoff von AstraZeneca, der in Indien unter dem Namen Covishield produziert wird.

orf.at

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: