IQNA

1:45 - April 21, 2021
Nachrichten-ID: 3004082
Teheran (IQNA)- Märtyrer General Hejazi trat seine letzte Reise an. In Isfahan haben Hunderte Menschen am Dienstag von ihm Abschied genommen.

Mit einer Trauerfeier hat sich die iranische Stadt Isfahan am Dienstag von Märtyrer General Hejazi verabschiedet. Unter den Gästen waren General Qaani, Kommandant der Al-Quds-Brigade der iranische Revolutionsgarden (IRGC) und General Safavi.

Um die Verdienste von Märtyrer General Hejazi zu würdigen, gab es einige Vorträge.

Die Trauerfeier  fand auf der Luftwaffenbasis in Isfahan statt. Anschließend gab es einen Trauerzug durch die Stadt, bei dem Hunderte Menschen dem Märtyrer General Hejazi die letzte Ehre erwiesen.

 

Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln konnte sich die Öffentlichkeit an Dienstag vom berühmten iranischen General verabschieden.  Die Teilnehmer verneigten sich vor seiner großen Leistung und Persönlichkeit. Hunderte Menschen in Isfahan begleiteten ihn würdevoll auf seinem letzten Weg.

Die Beisetzung erfolgte auf dem „Golestan-Shohada“ in Isfahan, wo Märtyrer General Hejazi seine letzte Ruhe fand.

 

Märtyrer General Hejazi findet seine letzte Ruhe

 

Märtyrer General Hejazi findet seine letzte Ruhe

 

3965972

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: