IQNA

Im Heiligen Schrein von Sayyida Zainab (s.a.)
0:07 - September 21, 2021
Nachrichten-ID: 3004784
Teheran (IQNA)- Der Arbain-Tag (der 40. Trauertag nach Aschura ) rückt immer näher. Aus diesem Anlass finden in diesen Tagen Trauerzeremonien in Damaskus statt. Jeden Abend kommen Schiiten im Heiligen Schrein von Sayyida Zainab (Friede sei mit ihr) zusammen, um dort um den Imam Hussein (Friede sei mit ihm) zu trauern.

Zum bevorstehenden Arbain-Tag finden jeden Abend im Heiligen Schrein von Sayyida Zainab (Friede sei mit ihr) Trauerzeremonien statt. Schiiten trauern um Imam Hussein (Friede sei mit ihm).

 

Der Arbain-Tag kennzeichnet die vierzigtägige Trauerperiode nach dem Märtyrertod von Imam Hussain (Friede sei mit Ihm). Schiiten gedenken an diesem Tag Imam Hussain (Friede sei mit Ihm) und seiner Weggefährten.

Diese vierzig Tage sind für die Menschen eine passende Gelegenheit, um die Liebe zu Imam Hussain (der Friede sei mit Ihm), in ihren Herzen auszuprägen und seine Gegner anzufeinden. Vierzig aufeinanderfolgende Tage, von Ashura bis zum Arbain, sind (gleichzeitig) auch eine Zeremonie, um die Abneigung gegenüber den Unterdrückern der Geschichte anzukündigen.

 

Große Versammlung zum Gedenken an Imam Hussein (a.s.)

Große Versammlung zum Gedenken an Imam Hussein (a.s.)

Große Versammlung zum Gedenken an Imam Hussein (a.s.)

Große Versammlung zum Gedenken an Imam Hussein (a.s.)

Große Versammlung zum Gedenken an Imam Hussein (a.s.)

 

3998506

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: