IQNA

9:23 - December 07, 2021
Nachrichten-ID: 3005164
Teheran (IQNA)- Im Rahmen einer Preisverleihungszeremonie in der Stadt Cox’s Bazar in Bangladesch wurden 35 Personen, die den Text des Heiligen Korans auswendig gelernt hatten, geehrt.

Die Zeremonie zur Ehrung der Koran-Bewahrer fand am Sonntag, 5. Dezember in der Stadt Cox’s Bazar in Bangladesch statt. Dabei wurden 35 Personen, die den Text des Heiligen Korans auswendig gelernt hatten, geehrt.

An der Preisverleihungszeremonie nahmen herausragende Gelehrte aus dem ganzen Land und die Eltern von Koran-Bewahrern teil.

Cox’s Bazar ist eine Stadt in Bangladesch mit 167.477 Einwohnern. Sie liegt über 150 km südlich der Hafenstadt Chittagong am Golf von Bengalen und ist Verwaltungssitz des Distrikts Cox’s Bazar.

 

Diejenigen, die den gesamten Koran im Gedächtnis haben, sind ehrenwert bekannt als Hafidh (Bewahrer des Koran; Plural: Huffadh)

 

4018914

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: