IQNA

23:38 - February 14, 2017
Nachrichten-ID: 2274346
International: In der irakischen Stadt Kazemein sind die Gewinner des 4. landesweiten Koranwettbewerbs feierlich gewürdigt worden.
Wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna berichtet, fand der Wettbewerb in der vergangenen Woche unter Teilnahme von Auswendigkönnern des Koran aus verschiedenen Provinzen des Landes statt.

Gestern gab es die Siegerehrung, hieß es in dem Bericht weiter. Zwei Teilnehmer, die bei der Konkurrenz den ersten und zweiten Platz belegt hatten, kamen aus der Provinz Bagdad. Der dritte Platz ging an einem Koranauswendigkönner aus der Provinz Arbil.

Bei dem Wettbewerb wurden sämtliche Koraninstitute im Land zur gemeinsamen Zusammenarbeit aufgerufen. Das könne dazu beitragen, die Kapazitäten und Fähigkeiten der Koranrezitatoren im Irak zu ergründen und die Beziehungen untereinander zu fördern.
953429

Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: