IQNA

9:01 - May 01, 2017
Nachrichten-ID: 2315724
Politik und Gesellschaft: Die Zahl der türkischen Hadsch-Pilger ist im laufenden Jahr auf mehr als 1.16 Millionen angestiegen.
Das gab die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf eine asiatische Zweigstelle bekannt.

Dazu erklärte ein Verantwortlicher aus dem türkischen Amt für Religionsangelegenheiten: Die Zahl jener Personen, die an der großen Hasch-Pilgerfahrt 2012 teilnehmen wollen, ist auf 1.16 Millionen Personen angestiegen.

Bis zum heutigen Zeitpunkt haben sich in der Türkei rund 1. 160657 Personen für eine große Hadsch-Pilgerreise angemeldet. Für etwa 870 Tausend Reisende ist es bereits das zweite Mal, dass sie nach Mekka und Medina pilgern, 300 Tausend haben sich zum ersten Mal für die große Pilgerfahrt registrieren lassen.

Einer Statistik zufolge sind drei der ältesten Pilger über 100 Jahre alt, daneben gibt es drei Säuglinge, die nur 14 Tage jung sind.

In dem Bericht des türkischen Büros für Hadsch-Angelegenheiten hieß es weiter, dass mehr Frauen als Männer unter den heurigen Hadsch-Pilgern aus der Türkei sein werden.

Was die Städte angeht, so kommt der größte Teil der Reisenden aus Istanbul, dann folgen Ankara, Konya, Bursa, Izmir etc.
995929
Nombre:
Correo electrónico:
* Kommentar:
* captcha: